FANDOM


InhaltBearbeiten

Alan organisiert einen Tag in Disneyland, um seinem Sohn Jake die Trennung von seiner Mutter schmackhaft zu machen. Jake wird jedoch krank und will nach Hause zu seiner Mom. Es versetzt Alan einen Stich ins Herz, dass sein Sohn sich nicht bei ihm zuhause fühlt. Nachdem er Jake bei Judith abgeliefert hat und von ihr aus dem Haus geworfen wurde, kommt er zurück und entdeckt, dass Jakes Meerschweinchen "Schweinchen" gestorben ist. Er bricht darauf hin in Selbstmitleid und Trauer um sein eigenes Leben aus und geht dann gemeinsam mit Charlie in eine Bar, wo er versucht seinen Kummer im Alkohol zu ertränken. Betrunken steigen die beiden in ein Taxi ein und fahren zuerst zu Judith, da Alan wieder zu ihr zurückziehen will. Judith ist davon aber alles andere als begeistert und Alan kommt ins Auto zurück gerannt. Dann kommen die Brüder auf die Idee, sich endlich gegen ihre Mutter Evelyn aufzulehnen, die sie immer noch bevormunden will. Sie werfen ihr vor, dass sie ihre Kindheit zerstört hat und fliehen zurück zu ihrem Taxi.

Am nächsten Morgen liegen Charlie und Alan schlafend auf der Terrasse in den Liegestühlen, um sie herum sind einige leere Alkoholflaschen verteilt. Da sie sich an die letzte Nacht nicht mehr erinnern können, zeigt ihnen Charlies Stalkerin Rose einen Vertrag für die Teilnahme an "die dümmsten Taxibeichten", den die beiden unterschrieben haben.

In der letzten Szene sieht man als Flashback Videos einer versteckten Kamera im Taxi, in denen Charlie dem Taxifahrer betrunken seinen neuen Jingle für Insektenschutz-Mittel vorsingt und Alan sich über Judith aufregt.

Anmerkungen:

  • Der deutsche Titel bezieht sich auf einen Satz des Taxifahrers, der Charlie nach der Präsentation seines Jingles fragt "War das Beethoven?", da die Melodie aus Beethovens 9. Sinfonie stammt.
  • Jake hat in dieser Folge ein Meerschweinchen namens "Schweinchen".
  • Es wird erwähnt, dass Judiths genaue Adresse 1167 Bonnie Middle Drive in Sherman Oaks ist.


Achtung !!!! Dieser Artikel ist noch unvollständig und wird bei Gelegenheit erweitert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki