Fandom

Two and a half men Wiki

Martin Sheen

328Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Martin Sheen, bürgerlich Ramón Antonio Gerard Estévez (* 3. August 1940 in Dayton, Ohio), ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler. Seinen Durchbruch errang er mit der Hauptrolle in Apocalypse Now, seither
Martin und Charlie Sheen.jpg

Martin und Charlie Sheen

gilt er als einer der profiliertesten Charakterdarsteller des US-amerikanischen Kinos und Fernsehens



Familie und LebenBearbeiten

Sheen ist der Sohn eines spanischen (galicischen) Vaters und einer irischen Mutter. Er ist verheiratet mit Janet Estévez (geborene Templeton) und Vater von Emilio Estévez (* 1962), Ramón Estévez (* 1963), Charlie Sheen (* 1965, bürgerlich Carlos Estévez) und Renée Estévez (* 1967). Seinen Künstlernamen wählte der bekennende Katholik zu Ehren des amerikanischen Erzbischofs Fulton J. Sheen. Fulton John Sheen war Erzbischof von New York und einer der ersten Fernsehprediger der Vereinigten Staaten.

Vor dem großen Durchbruch war Sheen zunächst auf Theaterbühnen und in Filmnebenrollen aktiv. 1979 folgte mit Apocalypse Now der große internationale Durchbruch. Er bekam die Rolle nur, weil der Regisseur Francis Ford Coppola nach zwei Wochen Drehzeit feststellte, dass sein ursprünglicher Hauptdarsteller Harvey Keitel die Rolle nicht zu seiner Zufriedenheit ausfüllen konnte.

Martin Sheen ist politisch aktiv, protestierte gegen die SDI-Pläne (Strategic Defense Initiative) der Reagan-Regierung, gegen atomare Anlagen und gegen den Irak-Feldzug der US-Regierung 2003. Seine öffentliche Kritik am US-Präsidenten George W. Bush fand nicht zuletzt Aufmerksamkeit, weil Sheen gleichzeitig in der Rolle des Präsidenten in der erfolgreichen Fernsehserie The West Wing Popularität genoss. Außerdem setzt er sich aktiv für den Schutz der Umwelt ein und unterstützt die Tierschutzorganisation Sea Shepherd

Er wurde für sein humanitäres Engagement 2008 mit der Laetare-Medaille ausgezeichnet.

Sein Sohn Charlie Sheen schaffte den Durchbruch in Hollywood ebenfalls mit einem Vietnamfilm (Platoon).

In Deutschland wird er zumeist von Christian Brückner synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki