Fandom

Two and a half men Wiki

Charlie Harper

328Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Charlie Harper (Charlie Sheen), mit bürgerlichem Namen Charles Francis Harper, wurde 44 Jahre alt und lebte das Leben eines Playboys. Er hatte eine starke Angst vor dauerhaften Beziehungen, was dazu führte, dass er zahllose, bedeutungslose One-Nights-Stands hatte. Er lebte zusammen mit seinem Bruder Alan in einem Strandhaus in der Colony Road, Malibu und beherbergte an Wochenenden auch Alans Sohn Jake. Charlie war ein lockerer Typ, spontan und hatte in jeder Situation einen Witz parat. Außerdem nahm er seine Gesundheit nicht besonders ernst, da er viel trank und ab und an mal eine teure kubanische Zigarre rauchte. Darüberhinaus gab er viel Geld für Wetten, Prostituierte und Glücksspiel aus. Er achtete sehr auf sein Äußeres, besonders seine Haare waren ihm sehr wichtig. Er trug fast ausschließlich Bowlinghemden und Shorts.

Kindheit und JugendBearbeiten

Charlie wuchs mit seinem um die 2 Jahre jüngeren Bruder Alan, seiner Mutter Evelyn und mit seinem Vater Frank auf, welcher verstarb als Charlie noch ein Kind war. Seine Mutter ist egoistisch, zeigt selten Emotionen und kommandiert ihre Kinder gerne herum.

Er trank sein erstes Bier bereits mit 13 Jahren und später in der High School schrieb er nur schlechte Noten, da er nie lernte. Er hatte nach eigenen Angaben auch mindestens ein Verhältnis mit einer Lehrerin.

Nachdem er die Schule verließ, kam er nach Los Angeles und wollte eigentlich Filmmusik schreiben. Allerdings traf er einen Werbefachmann, der einen Zahnpasta-Jingle wollte - seine Karriere als Jingle-Komponist hatte begonnen.

PersönlichkeitBearbeiten

Obwohl Charlie immense Ausgaben hatte (50.000 Dollar Grundsteuer auf dem Haus, Glückspiel, Wetten, Alkohol, Schmuck für seine Freundinnen...), hatte er keine Angst vor dem Bankrott, weil er mit Jingle-Kompositionen und später als Charlie Waffles mit dem Komponieren von Kinderliedern sehr viel Geld verdiente. Seine Einnahmen und Ausgaben waren genau im Gleichgewicht und blieben es meistens auch. Charlie gestand sich selbst sein Alter nicht ein und erzählte seinen Bekanntschaften deshalb des Öfteren, er sei 34 Jahre alt.

Charlie ertränkte gerne seinen Kummer und seinen Frust mit Alkohol, beispielsweise als seine Verlobte Chelsea die gemeinsame Beziehung beendete. Er zeigte am Anfang der Serie so gut wie gar keine Emotionen, was sich aber durch Alan und besonders auch durch Jakes Gesellschaft besserte.

Charlie suchte außerdem des öfteren seine Psychologin Dr. Linda Freeman auf, um mit ihr über seine Probleme, die er meist verdrängte, zu sprechen.

BeziehungenBearbeiten

Seine Probleme mit festen Beziehungen wurden durch die Beziehung zu seiner Mutter verursacht, welche ihm und Alan kaum Liebe und Zuneigung schenkte. Insgesamt hatte er nur mit drei Frauen wirkliche Beziehungen: mit der Ballett-Tänzerin Mia , seiner Ex-Verlobten Chelsea und mit Rose, welche er letztlich heiratete.


MiaBearbeiten

Charlie sah Mia eines Tages im Café und weil sie ihm besonders gefiel, sprach er sie an. Sie ließ ihn jedoch eiskalt abblitzen, was bei Charlie den Ehrgeiz weckte, nicht lockerzulassen, bis er ein Date mit ihr hatte. So suchte er jede Ballettschule in der Gegend auf, bis er diejenige fand, in der Mia Lehrerin war. Da sie ihn jedoch weiterhin abwies, bestach er Jake, damit dieser an ihrem Ballettunterricht teilnähme. Jake, zuerst widerwillig, war Feuer und Flamme, als er Mia letztlich sah, da er sich in sie verknallte. Nachdem Charlie oft mit Jake übte und sich sehr um ihn bemühte, änderte Mia ihre Meinung und Charlie bekam sein Date.

In ihrer Beziehung verzichtete er für Mia wochenlang auf Sex, was für Charlie eine harte Bewährungsprobe darstellte. Er wollte sie letztlich in Las Vegas heiraten, dies scheiterte jedoch, weil Mia wollte, dass Alan und Jake ausziehen. Später stellt sich allerdings heraus, dass Charlie dies nur als Ausrede benutzt hat und in Wirklichkeit seine Bindungsangst die Hochzeit verhinderte.

ChelseaBearbeiten

Mit Chelsea verlobt sich Charlie in Staffel 6 und obwohl die Beziehung häufig kriselt, schafft es Charlie sogar, dass Chelsea bei ihm einzieht. Streitpunkte sind beispielsweise der Kater oder Charlies Desinteresse an jeglichen Beziehungsaspekten außer Sex. Die Beziehung scheitert letztendlich daran, dass Chelsea erkennt, dass er nicht der Mann ist, den sie sucht. Charlie ist kein Familienmensch und im Direktvergleich mit Alans Anwalt wird klar, dass er auch viel egoistischer ist und wenig für andere Menschen tut. Charlies Versuch der Versöhnung scheitert, da er sich betrunken über ein Baby übergibt.

AlanBearbeiten

Mit seinem Bruder Alan hatte Charlie oft Streit, vor allem da sich die beiden von Grund auf unterscheiden. Alan ist pedantisch, unflexibel und wird von den meisten Frauen verabscheut. Trotzdem hat Charlie ihn aufgenommen und bot ihm Asyl, ohne Miete zu verlangen. Dies lag aber zum größten Teil an Jake, mit dem Charlie meistens sehr gut klar kam. Charlie hielt es für seine Pflicht, zu verhindern, dass Alan und besonders Jake bei seiner Mutter Evelyn einziehen müssen. Er wollte nämlich nicht, dass seine Mutter Jakes Kindheit zerstört, so wie sie seine eigene und Alans zerstörte. Ganz selten sah man, dass Charlie seinen Bruder liebt und ihn vermissen würde, wenn er nicht mehr bei ihm wohnen würde.

JakeBearbeiten

Jake mochte Charlie besonders gern, obwohl er laut eigner Aussagen keine Kinder mochte. Er machte sich, wie bei Alan, auch oft über ihn lustig, doch innerlich liebte er ihn sehr. In Staffel 1 spielte Charlie mit Jake oft Poker, wo sich herausstellte, dass Jake ein hervorragender Spieler ist und sogar Charlie und seine Poker-Freunde schlägt. Als Jake älter wurde gab Charlie ihm auch öfters Tipps für Frauen und half ihm zum Beispiel bei seiner ersten Party mit Mädchen.

EvelynBearbeiten

Auf seine Mutter war Charlie nie gut zu sprechen. Er versuchte immerzu ihr aus dem Weg zu gehen, denn er und sein Bruder Alan hatten in ihrer Kindheit nur wenig Zuneigung bekommen, was auch der Grund für seine Bindungsängste war. Seiner Meinung nach hatte sie außerdem Frank, Charlies Vater, seiner männlichkeit geraubt und dadurch in den Tod getrieben. Trotz allem liebte er sie doch, auch wenn er es nie zugegeben hätte.

BertaBearbeiten

Zu Berta hatte er eine freundschaftliche Beziehung. Er konnte ohne sie nicht leben, da er keine Ahnung vom Wäsche waschen, kochen oder putzen hatte. Er erwähnte ihr gegenüber mehrmals, dass sie schon zur Familie gehöre und immer bei ihm willkommen sei.

RoseBearbeiten

Mit Rose hatte Charlie einen One-Night-Stand, seitdem stalkte sie ihn jahrelang. In Staffel 8 waren sie bereits in den Flitterwochen. Als sie Charlie dann mit anderen Frauen im Bett erwischte wollte sie sich dafür rächen und versuchte ihn vor einen Zug zu schubsen, dies schlug jedoch fehl. In Folge dessen sperrte sie ihn für vier Jahre in einem Brunnen in ihrem neuen Haus ein, wo er jedoch entkam.

TodBearbeiten

Er wird am Ende der Serie von einem Flügel vor seinem Haus erschlagen.

Charlie harper's geist.PNG

Charlie's Geist

FamiliengeschichteBearbeiten

Familie

Trivia Bearbeiten

  • Eine Million Jahre vor unserer Zeit ist einer von Charlies Lieblingsfilmen. In der Folge Ist das meine Hose? sagt er, er hätte den Film schon öfter alleine angesehen.
  • Er hat schweres Lampenfieber und hat sich als Jugendlicher sogar einmal in die Hose gemacht, weil er so sehr Angst vor einem Auftritt hatte.
  • Er hat sich einmal im Café auf ein Baby übergeben, weil er am Vorabend zuviel getrunken hatte.
  • Er schuldet Jake 12.000 Dollar weil er beim Air Hockey gegen ihn verloren hat.
  • Er trägt am meisten Bowlingshirts und und kurze Hosen.
  • Er hat versucht zu kochen.
  • Er fährt einen Jaguar, später einen Mercedes.
  • Er ist ein Misogyn (Frauenhasser). Er wird nie eine richtige Beziehung führen, solange er das Verhältnis zwischen ihm und seiner Mutter nicht geklärt ist.
  • Er ist sehr großzügig.
  • In seinem Auto hat seine Mutter Sex gehabt.
  • Er hat Verbot, in Judiths Haus zu gehen.
  • Er hat berühmte Freunde (z.B. Sean Penn, Elvis Costello, Harry Dean Stanton)
  • Er hat sich mit Steven Taylor geprügelt.
  • Er hat mit seiner älteren Nachbarin geschlafen, dafür hat er einen Flügel bekommen.
  • Der Schauspieler Charlie Sheen (Darsteller von Charlie Harper) hat durch Chuck Lorre die Chance gehabt, bei einer Folge von ,,The Big Bang Theory" aufzutreten. Die Figur,, Rajesh" sagte zu ihm, dass er ins ,,People Magazine" kommt. Dann sagt Charlie Sheen, dass er anrufen soll, falls er aufs Cover kommt.
  • Er wettet gerne.
  • Er hat die Hochzeit von ihm und Mia platzen lassen, weil Mia wollte, dass Alan und Jake ausziehen werden, wenn sie heiraten.
  • Er kann ,,Ich liebe dich" in allen Sprachen sagen.
  • Er wollte ein Video abgeben, wurde aber dann von einem Freund nach Las Vegas zu einer Hochzeit eingeladen.
  • Er lässt Fremde Frauen bei sich duschen.
  • Er hat ein Verhältnis mit Jakes Lehrerin Ms. Pesternek.
  • Er hat mit 13 Frauen geschlafen und wurde geölt, gesalbt und es wurde ihm ein Pentagram auf dem Bauch gemalt.
  • Er hatte Möwen im Haus.
  • Er hat als Kind seine Mutter mit einem Mann im Bett erwischt, der für ihn aussah wie die Looney-Toons-Figur ,,Yosemite Sam".
  • Er behauptet, dass sein Vater Selbstmord begangen hat.
  • Das Kind seiner Ex-Freundin hielt er für seinen Sohn, weil der Junge genauso aussieht wie Charlie.
  • Er speichert Mias Handynummer mit dem Wort ,,Oxofrmbl" ein.
  • Er benutzt Jake als Frauenmagnet.
  • Er wirft Alan ein Toast ins Auge.
  • Einer seiner Lieblingssongs ist wohl Stairway to Heaven, denn in der ersten Folge erwähnte er zweimal den Song.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki